3. Neustadt Klassik's Benefizgala zu Gunsten der Tagesbegegnungsstätte Lichtblick des Protestantischen Dekanats sowie der Spiel-und Lernstube der Caritas am Freitag 5. September 2014 - Die Veranstaltung hatte um 19:00 Uhr begonnen und war sehr gut besucht. Wir vom Lichtblick hatten vor der Veranstaltung die Gelegenheit das Ambiente des Wohnstifte besichtigen zu können. Durch den Abend führte uns dem klassischen Ambiente entsprechend gekonnt Frau Hedda Brockmeyer. Dafür herzlichen Dank, natürlich auch an alle anderen, die mitgeholfen haben, den Abend zu gestalten. 

Zu den Bildergalerien) (Bilder 1 von 2) (Bilder 2 von 2







Eingang zum Festsaal des Neustadt Wohnstift in der Haardter Straße 6 in Neustadt an der Weinstraße

**************

LB-Winterflohmarkt

Samstag 15. Dezember

10 Uhr - 17 Uhr

HausRat-Laden

**************

TAGESBEGEGNUNGSSTÄTTE

LICHTBLICK

NEUSTADT - WEINSTRASSE

Prot. Dekanat Neustadt u. Förderbeirat Lichtblick

--

POSTALISCHE ANSCHRIFT

67434 Neustadt/Weinstraße

Amalienstraße 3

Tel.  (0 63 21) 35 53 40

Fax. (0 63 21) 48 01 84

eMail:

lichtblick_nw@t-online.de
Homepage:

www.lichtblick-nw.de

Facebook:

 www.facebook.com/lichtblick.nw

Google:

lichtblickneustadt.business.site

--

AKTUELLE - BANKVERBINDUNG

Lichtblick
Sparkasse Rhein-Haardt
IBAN: DE86 5465 1240 0005 2888 57

BIC: MALADE51DKH

--

AKTUELLE - ÖFFNUNGSZEITEN

Montag - Donnerstag

8:00 - 16:00 Uhr

Freitag

 10:00 - 15:00 Uhr

Samstag

9:00 - 13:00 Uhr

 

„Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott allein sich darum kümmert.“

Martin-Luther-King

SIND SIE HARTZ4 EMPFÄNGER

DANN LOHNT SICH EIN BLICK AUF DIESE HOMEPAGE

(wichtige Formulare downloaden)

Aktualisiert am 01.12.2018

Unsere Öffnungszeiten zwischen den Tagen:

Montag, 24. Dezember

ab 10 bis 16 Uhr:

Weihnachtsfeier

25. und 26. Dezember: geschlossen

Donnerstag 27. Dezember und Freitag, 28. Dezember:

8 Uhr bis 13 Uhr

Samstag, 29. Dezember:

9 Uhr bis 13 Uhr

Montag, 31. Dezember:

8 Uhr bis 13 Uhr

Dienstag, 1. Januar: geschlossen

Danach wieder ganz normal.

 

Warum fehlen in Deutschland so viele Sozialwohnungen