BENEFITZ-VERANSTALTUNGEN

zu Gunsten des Lichtblick

„Cantuccini“

Vokale Frauen

 Samstag, 9. Juli

 19.30 Uhr

 Einlass ab 19 Uhr

 Alte Winzinger Kirche Neustadt

 Kirchstraße 40

 Eintritt frei - Spende zu Gunsten der

 Tagesbegegnung Lichtblick erwünscht

 Mit freundlicher Unterstützung des Fördervereins

 „Alte Winzinger Kirche“

 

Samstag, 9. Juli 2016

19.30 Uhr

Einlass ab 19.00 Uhr

Alte Winzinger Kirche, Neustadt, Kirchstraße 45

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

Der Erlös ist zu Gunsten der „Tagesbegegnung Lichtblick"

 

„Cantuccini“- Vokale Frauen zu Gunsten von „Lichtblick“

 

Am Samstag, 9. Juli, 19.30 Uhr findet in der Alten Winzinger Kirche ein Benefiz- Konzert mit der Vokalgruppe „Cantuccini“ im Rahmen der Jubiläumsreihe „ 20 Jahre Lichtblicke in Neustadt“ statt.

Der Frauenchor „Cantuccini“ besteht aus 8 Mitgliedern, alle aus dem Raum Neustadt.

Sie musizieren seit nunmehr 5 Jahren gemeinsam, etwa 12mal jährlich wird geprobt. Dazu kommen 2 Chorfreizeiten pro Jahr, bei denen Auftritte intensiv vorbereitet werden.

Die Sängerinnen sind in verschiedenen Chören der Region aktiv. Frau Beate Reiser, Chorleiterin und Sängerin in unterschiedlichen Gruppierungen, leitet das Ensemble.

Der erste öffentliche Auftritt von Cantuccini war im Januar 2012, während eines Gottesdienstes in St. Michael, Duttweiler.

In der Zwischenzeit sind etliche Auftritte bei verschiedenen Gottesdiensten dazu gekommen. In den letzten drei Jahren gestaltete das Ensemble Konzerte der Konzertreihe  „Duttweiler Abendgesänge“ mit Werken aus unterschiedlichen Stilrichtungen.

Das Repertoire umfasst geistliche und weltliche Literatur von der Klassik, über Romantik, keltische Folk-Songs, Swing bis zum Pop und Rock.

Der Eintritt ist frei. Spenden zu Gunsten der Tagesbegegnung Lichtblick werden gerne entgegen genommen.

Auch der Erlös des Pausenausschankes kommt dem Lichtblick zu Gute.

Lichtblick dankt dem Förderverein „Alte Winzinger Kirche“ ganz herzlich für die großartige Unterstützung.

Volles Haus und tolle Musik

 

Fast hätten die Plätze nicht gereicht in der kleinen, beschaulichen Alten Winzinger Kirche in Neustadt. Das Vokalensemble „Cantuccini“ hatte zu einem Konzert eingeladen und viele Musikbegeisterte kamen.

Unter der Regie von Beate Reiser hat sich vor einigen Jahren ein Frauenchor zusammen gefunden, der geistliche und weltliche Musik

So wurden einige Psalmen vertont vorgestellt, es gab keltische und skandinavische Musik zu hören, aber auch alte deutsche Lieder. Großen Beifall gab es bei zwei Pianostücke von Stephan Rahn.

Gegen Ende verstärkte auch Emmerich Pilz die Frauengruppe mit seiner Bassstimme.

Zum Schluss gab es ein gemeinsam gesungenes Lied und natürlich eine Zugabe nach langem Applaus.

Das Konzert war der zweite Höhepunkt im Rahmen des 20 jährigen Bestehens der Tagesbegegnung Lichtblick.

Hans Eber-Huber, Leiter der Einrichtung, freuet sich über exakt 758,00 Euro Spendeneinnahmen, dankte dem Chor für das wunderbare Konzert und dankte auch dem rührigen Förderverein „Alte Winzinger Kirche“ für die vielfältige Unterstützung

**************

LB-Winterflohmarkt

Samstag 24. November

10 Uhr - 17 Uhr

HausRat-Laden

**************

TAGESBEGEGNUNGSSTÄTTE

LICHTBLICK

NEUSTADT - WEINSTRASSE

Prot. Dekanat Neustadt u. Förderbeirat Lichtblick

--

POSTALISCHE ANSCHRIFT

67434 Neustadt/Weinstraße

Amalienstraße 3

Tel.  (0 63 21) 35 53 40

Fax. (0 63 21) 48 01 84

eMail:

lichtblick_nw@t-online.de
Homepage:

www.lichtblick-nw.de

Facebook:

 www.facebook.com/lichtblick.nw

Google:

lichtblickneustadt.business.site

--

AKTUELLE - BANKVERBINDUNG

Lichtblick
Sparkasse Rhein-Haardt
IBAN: DE86 5465 1240 0005 2888 57

BIC: MALADE51DKH

--

AKTUELLE - ÖFFNUNGSZEITEN

Montag - Donnerstag

8:00 - 16:00 Uhr

Freitag

 10:00 - 15:00 Uhr

„Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott allein sich darum kümmert.“

Martin-Luther-King

SIND SIE HARTZ4 EMPFÄNGER

DANN LOHNT SICH EIN BLICK AUF DIESE HOMEPAGE

(wichtige Formulare downloaden)

Aktualisiert am 14.11.2018

Veranstaltungsreihe im Herbst:

Armes reiches Neustadt

Infos links ganz unten

Warum fehlen in Deutschland so viele Sozialwohnungen